Pressestimmen

"Anne Fink brillierte in gefühlvoll poetischer Balance!"
(Insight.com, Köln, "Mensch, Engel.")

"Ein sehr dichter Abend (...) und doch leichtfüßig und humorvoll."
(Trierischer Volksfreund, "Mensch, Engel.")

"Die Schauspielerin überzeugte im voll besetzten Raum. (...) eine Reise, von Anne Fink Lust -und leidvoll ausgespielt und gesungen."
(Kölner Stadtanzeiger, "Alles von vorn!")

"... das überdies auch noch gekonnt und mit Lust gesungen wird, lässt einen auch auf die leisen Töne horchen, wenn es um etwas geht, dass echter Liebe ähnelt."
(Westfälischer Anzeiger, "Alles von vorn!")

"Komik, Melancholie und Verzweiflung, vollendet dargereicht: ein perfekt platziertes Ausweichprogramm zum aktuellen Humbatäterää!"
(Trierischer Volksfreund, "Alles von vorn!")

"Ein Chansonstreifzug durch die menschliche Seelenlandschaft"
(Bellevue, Berlin, "Alles von vorn!")

"... herrlich verrucht!"
(Aachener Nachrichten, "Alles von vorn!")

"Sensibel und doch kraftvoll sprach ,nein, lebte Anne Fink "ihre" Texte und entführte die Zuhörer in die zauberhafte Welt des Frühlingserwachens."
(Solinger Tageblatt, "Schmetterlinge im Bauch")

"Anne Fink spielt gekonnt auf dem Instrument der Artikulation"
(Grenzecho Gießen, E.T.A. Hofmann - Lesung)

"Ein zauberhaft verspielter Abend!"
(Trierischer Volksfreund, "Heartbreaker")